18 Stimmen!

März 19, 2014 in Allgemein von tobiashammerl

Die Regensburger SPD hat gestern einen großartigen Wahlerfolg gefeiert: SozialdemokratInnen haben 17 Sitze im Stadtrat errungen und nur 18 Stimmen haben Joachim Wolbergs zur absoluten Mehrheit gefehlt! 

Jetzt ziehen wir alle an einem Strang und wollen zusammen mit Joachim Wolbergs die Stichwahl iam 31.03.2014 gewinnen. Und diese Wahl ist keine „gmaade Wiesn“, wie man in Bayern sagt. Jeder der glaubt, dass diese Wahl bereits gewonnen sei, täuscht sich. Deshalb wird zumindest der SPD Ortsverein Regensburg Altstadt sich noch einmal ins Zeug legen, damit wir nicht so kurz vor dem Ziel noch überholt werden.

Was mich aber unbändig freut, ist dass ich mich in den nächsten sechs Jahren als Stadtrat für die Altstadt einsetzen darf! Danke an alle, welche für mich gestimmt haben und danke an alle, die uns unterstützt haben. Jeder Infostand, jede verteilte Druckschrift ist wichtig, denn wenn diese Wahl etwas bewiesen hat, dann dass jede Stimme zählt. Noch mehr hätte ich mich gefreut, wenn auch Norbert Fritsch, Valerie Fischer, Caro Salvamoser oder Alexander Milek mit in den Stadtrat für die Altstadt eingezogen wären. Auf den hinteren Plätzen zu kandidieren und sich ganz in den Dienst der Liste zu stellen erfordert ein hohes Maß an Uneingennützigkeit und Größe. Dafür möchte ich mich auch im Namen des Ortsvereins recht herzlich bedanken. Aber keine Angst, den zweiten Sitz für den Ortsverein Regensburg Altstadt holen wir dann beim nächsten Mal!

Mit sozialistischen Grüßen
Euer Tobias